Schnorchelabzeichen: Freie Plätze, Kurszeiten & Anmeldung

Kursinfo: Schnorchelanfänger

 *** NEU *** NEU *** NEU ***

 

Schnorcheln ist super!

 

 

 

 

 

Freie Plätze: Stand 27.08.2019

 

Der Kurs Schnorcheltauchabzeichen ist ein geschlossener Kurs welcher über 12 Kurseinheiten a`60 geht und in zwei Blöcken aufgeteilt ist:

 

  • 8 Stunden Praxis im und am Wasser.
  • 4 Stunden Theorie.
  • Jeder Teilnhmer erhält ein Skript welches bei ihm verbleibt
  • Jeder Teilnehmer muss eine eigene Ausrüstung mitbringen (Maske , Schnorchel , Flossen)

 

 

Tigerhai

 

Kurszeiten


NEU Gruppe ab dem 09.10.2019

Mittwoch: 18:00 – 19:00 Uhr

Freie Plätze

06 Plätze Frei

Teilnahmevoraussetzung

Das Jugendschwimmabzeichen Silber und Mindestalter 10 Jahre

Teilnahmevoraussetzung:
Abzeichen:“ Jugendschwimmabzeichen Silber“ und Mindestalter 10 Jahre

 

Der Kurs ist abwechslungsreich aufgebaut. Dabei wird ihr Kind auf dias Jugend Schnorcheltauchabzeichen vorbereitet!

Folgende Fähigkeiten werden trainiert:

 

Praktisch:

  • Flossenschwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen mit Flossen und ohne Flossen
  • Richtiger Umgang mit der ABC Ausrüstung im Wasser
  • Zeitschwimmen
  • Springen
  • Kopfsprung
  • Streckentauchen
  • Tieftauchen
  • Verhalten sowie die Gefahren im und am Wasser

 

Theoretisch:

  • Flossenschwimmen
  • Gefahren beim Tauchen
  • Atmung, Überatmung, und Pendelatmung
  • Wasserdruck und Wassertemperatur
  • Ursache und Erkennen von Verletzungen der Schädelhöhle
  • Grundausrüstung
  • Schnorcheltechnik: Tauchmaske, Flossen, Schnorchelbeschaffenheit, Wirkung, Pflege
  • Verletzungen: Sonnenbrand, Unterkühlung
  • Krämpfe

 

Praktische und Theoretische Prüfung:

 

Praktische Prüfung:

  • mindestens 100 m, maximal 200 m Flossenschwimmen ohne Zeitbegrenzung und ohne Pause, davon mindestens 50 m, maximal 100 m in Brustlage und mindestens 50 m, maximal 100 m in Rückenlage
  • mindestens 50 m, maximal 100 m Schnorchelschwimmen ohne Startsprung mit ABC-Ausrüstung; dabei viermaliges Abtauchen und Heraufholen je eines kleinen Tauchringes, Wasser nicht tiefer als 2,50 m
  • abtauchen auf 1,80 m bis 2,50 m Tiefe, Tauchermaske unter Wasser Fluten (Abnehmen und Aufsetzen sind hier noch nicht verlangt) und unter der Wasseroberfläche ausblasen bzw. entleeren. Die Tauchermaske sollte beim Austauchen leer sein
  • mindestens 25 m, maximal 50 m Abschleppen im Achselgriff; Retter schwimmt mit Flossen, Geretteter schwimmt ohne Flossen
  • mindestens 10 m, maximal 12 m Streckentauchen in ABC-Ausrüstung
  • mindestens 10 Sekunden, maximal 15 Sekunden Zeittauchen
  • "richtiges" Abtauchen (kopf- oder fußwärts), bis maximal 2,50 m und heraufholen eines kleinen Gegenstandes (zum Beispiel: Tauchring)

 

Theoretische Prüfung:

  • Atmung, Überatmung, und Pendelatmung
  • Wasserdruck und Wassertemperatur
  • Ursache und Erkennen von Verletzungen der Schädelhöhle
  • Grundausrüstung
  • Schnorcheltechnik: Tauchmaske, Flossen, Schnorchelbeschaffenheit, Wirkung, Pflege

 

 

Adresse:

Hallenbad Platsch
Konrad Adenauer Ring
63579 Freigericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen