Schnorchelabzeichen: Freie Plätze, Kurszeiten & Anmeldung

Kursinfo: Schnorchelanfänger

 *** NEU *** NEU *** NEU ***

 

Schnorcheln ist super!

 

 

 

 

 

Freie Plätze: Stand 27.08.2019

 

Der Kurs Schnorcheltauchabzeichen ist ein geschlossener Kurs welcher über 12 Kurseinheiten a`60 geht und in zwei Blöcken aufgeteilt ist:

 

  • 8 Stunden Praxis im und am Wasser.
  • 4 Stunden Theorie.
  • Jeder Teilnhmer erhält ein Skript welches bei ihm verbleibt
  • Jeder Teilnehmer muss eine eigene Ausrüstung mitbringen (Maske , Schnorchel , Flossen)

 

 

Tigerhai

 

Kurszeiten


NEU Gruppe ab dem 09.10.2019

Mittwoch: 18:00 – 19:00 Uhr

Freie Plätze

06 Plätze Frei

Teilnahmevoraussetzung

Das Jugendschwimmabzeichen Silber und Mindestalter 10 Jahre

Teilnahmevoraussetzung:
Abzeichen:“ Jugendschwimmabzeichen Silber“ und Mindestalter 10 Jahre

 

Der Kurs ist abwechslungsreich aufgebaut. Dabei wird ihr Kind auf dias Jugend Schnorcheltauchabzeichen vorbereitet!

Folgende Fähigkeiten werden trainiert:

 

Praktisch:

  • Flossenschwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen mit Flossen und ohne Flossen
  • Richtiger Umgang mit der ABC Ausrüstung im Wasser
  • Zeitschwimmen
  • Springen
  • Kopfsprung
  • Streckentauchen
  • Tieftauchen
  • Verhalten sowie die Gefahren im und am Wasser

 

Theoretisch:

  • Flossenschwimmen
  • Gefahren beim Tauchen
  • Atmung, Überatmung, und Pendelatmung
  • Wasserdruck und Wassertemperatur
  • Ursache und Erkennen von Verletzungen der Schädelhöhle
  • Grundausrüstung
  • Schnorcheltechnik: Tauchmaske, Flossen, Schnorchelbeschaffenheit, Wirkung, Pflege
  • Verletzungen: Sonnenbrand, Unterkühlung
  • Krämpfe

 

Praktische und Theoretische Prüfung:

 

Praktische Prüfung:

  • mindestens 100 m, maximal 200 m Flossenschwimmen ohne Zeitbegrenzung und ohne Pause, davon mindestens 50 m, maximal 100 m in Brustlage und mindestens 50 m, maximal 100 m in Rückenlage
  • mindestens 50 m, maximal 100 m Schnorchelschwimmen ohne Startsprung mit ABC-Ausrüstung; dabei viermaliges Abtauchen und Heraufholen je eines kleinen Tauchringes, Wasser nicht tiefer als 2,50 m
  • abtauchen auf 1,80 m bis 2,50 m Tiefe, Tauchermaske unter Wasser Fluten (Abnehmen und Aufsetzen sind hier noch nicht verlangt) und unter der Wasseroberfläche ausblasen bzw. entleeren. Die Tauchermaske sollte beim Austauchen leer sein
  • mindestens 25 m, maximal 50 m Abschleppen im Achselgriff; Retter schwimmt mit Flossen, Geretteter schwimmt ohne Flossen
  • mindestens 10 m, maximal 12 m Streckentauchen in ABC-Ausrüstung
  • mindestens 10 Sekunden, maximal 15 Sekunden Zeittauchen
  • "richtiges" Abtauchen (kopf- oder fußwärts), bis maximal 2,50 m und heraufholen eines kleinen Gegenstandes (zum Beispiel: Tauchring)

 

Theoretische Prüfung:

  • Atmung, Überatmung, und Pendelatmung
  • Wasserdruck und Wassertemperatur
  • Ursache und Erkennen von Verletzungen der Schädelhöhle
  • Grundausrüstung
  • Schnorcheltechnik: Tauchmaske, Flossen, Schnorchelbeschaffenheit, Wirkung, Pflege

 

 

Adresse:

Hallenbad Platsch
Konrad Adenauer Ring
63579 Freigericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.