Kursleiter/in Ausbildung Babyschwimmen

Termine für das 2`te Halbjahr 2018 folgen!

 

 

 



Das Ziel ist die Befähigung, Babyschwimmkurse durchführen zu können. Hierzu werden ca. 20 Unterrichtsstunden angeboten, die sich in Praxis, Hospitation und Theorie aufgliedern.

 

Babyschwimmen – warum?

Babyschwimmen ist entgegen der weitläufigen Meinung keine Modeerscheinung. In den verschiedensten Ländern der Erde haben Mütter ihre Säuglinge frühzeitig in natürlichen Gewässern mit dem Wasser vertraut gemacht. Über die normale Körperreinigung hinaus planschten und spielten Mütter mit ihren Neugeborenen im Wasser. In England, den Niederlanden und Deutschland wurden Forschungsprojekte über das Babyschwimmen ins Leben gerufen. Inzwischen gibt es weltweit Studien über das Säuglings- und Kleinkinderschwimmen, die die positive Wirkung belegen.

1968 begann die Sporthochschule Köln mit einer Studie, die besagt, dass Bewegungen im Wasser die Kinder intensiver beeinflussen als Bewegungen auf dem Trockenen. Durch eine gezielte Bewegungsschulung in den ersten 22 Monaten werden die späteren motorischen Bewegungsfertigkeiten nachhaltig gefördert. Säuglingsschwimmer können sich gegenüber ihren Altersgenossen durch eine bessere situative Anpassung, größere Selbstsicherheit und Selbständigkeit auszeichnen.
Das Babyschwimmen wird inzwischen durch die Medizin, Pädagogik und Sportwissenschaften erforscht und stetig weiterentwickelt. Es haben zwei Weltkongresse über das Babyschwimmen stattgefunden und ein europäischer Zusammenschluss aller Institutionen, die sich mit Baby- und Kleinkinderschwimmen befassen, wird angestrebt.

 

Lehrgangsübersicht:

 

Freitag:

13.00 – 19.00 Uhr = 1 Hilfe am Kleinkind / Säugling

18.30 – 19.30 Uhr = Einweisung in die ersten 2 Kursstunden am Samstag im Babyschwimmen

 

Samstag:

10.00 – 12.00 Uhr = Baby- und Kleinkinderschwimmen

12.10 – 13.10 Uhr = Mittagspause

13.00 – 20.00 Uhr = Theorie Babyschwimmen

 

Sonntag:

09.00 – 10.15 Uhr = Baby- und Kleinkinderschwimmen (Zu zweit einen Kursabschnitt unter Aufsicht Leiten)

11.00 – 13.30 Uhr = Nachbesprechung vom Kurs und durchgehen von Fragen

13.30 – 14.00 Uhr = Kaffeepause

13.00 – 16.00 Uhr = Wissensprüfung (Klausur schreiben), Ausgabe der Zertifikate !

 

 

Gebühr pro Teilnehmer:

300,- Euro, ( zuzüglich Hotel und Essen, was jeder selber vor Ort zu trgen hat).

 

 

Unsere Leistungen:

* Theoretische Ausbildung im Babyschwimmen

* 1 Hilfe am Baby und Kleinkind durch die Johanniter (Inkl. der Wiederbelebung!)

* Hospittion bei einen Kurs

* Selber eine Kursstunde geben (Prüfung)

* Theoretische Prüfung

Lebenslang gültiges Zertifikat bei bestehen der Klausur (Wissensprüfung)

* Lehrgangsskript

 

 

Empfohlenes Hotel:

 

Tagungsort:

 

 

Bäder für die Praktischen Unterricht:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen